Der Butenplönerverein...

Die Vereinigung der Butenplöner wurde 1951 von ehemaligen Schülern des Plöner Internats gegründet und bildet seitdem den Zusammenschluss ehemaliger Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Mitarbeiter des Gymnasiums Schloss Plön sowie des früheren Internats, einschließlich der vorangegangenen höheren Lehranstalten. Seine Mitglieder - Butenplöner genannt - verstehen sich als Ehemaligennetzwerk, über das sie weltweit den Kontakt untereinander und zur Schule halten. Gleichzeitig fördern sie am GSP diverse Projekte, sowie den Wassersport am Bootshaus, das sich seit 1999 im Eigentum der Vereinigung befindet.

 Bereits seit 60 Jahren kommen einmal im Jahr Ehemalige aus der ganzen Welt in Plön zusammen und feiern gemeinsam das traditionelle Butenplönertreffen. Früher als Ball im Plöner Schloß, später ab 2009 als Butenplönerfest in der Neuen Aula der Schule. Zusätzlich bieten  regelmäßige, regional stattfindenden Butenplöner-Stammtische allen Ehemaligen die Möglichkeit, sich neben dem Butenplöner-Wochenende zu treffen, untereinander auszutauschen und Kontakte zu pflegen.

Weiterführende Informationen über das Netzwerk der ehemaligen Plöner Gymnasiasten, Internatler und Lehrer findet Ihr im kostenlosen Flyer oder direkt auf den Seiten der Butenplöner: http://www.butenploener.de/.

 

Kennst Du schon die neue Fanseite der Butenplöner bei Facebook? http://www.facebook.com/butenploener

Einweihung des neuen Bootshauses

Den Butenplönern ist es zu verdanken, dass unsere Schule das Bootshaus weiterhin nutzen kann. Hier dazu Bilder einer Einweihungsveranstaltung aus den Juli 2011.