Ein Traum! Der Sommernachtstraum in unserer Schule

Am Freitag, dem 1. April fand in der neuen Aula die Premiere von Shakespears "Sommernachtstraum" statt. Aufgefrischt wurde die Komödie durch mehrere gelungene Musikeinlagen, so dass fast der Charakter eines Musikals entstand.
An dieser Stelle soll keine Theaterkritik erfolgen, dazu ist die Homepage nicht der richtige Ort. Aber die Aufführung war schon fantastisch. Kaum zu glauben, dass es sich um eine Schulaufführung handelte, so textsicher waren die Schauspieler, so gut die Musiker und so gelungen das Bühnenbild. Nicht vergessen werden soll hier die Arbeit der Akteure hinter der Bühne. Beleuchtung, Kostüme, Organisation, alles war vom Allerfeinsten.
Wer das Stück noch sehen möchte hat Gelegenheit am Montag, 4. April und Dienstag, 5. April jeweils um 20.00 Uhr.

Regie:
Karin Romming
Abrecht Kahnt

Musikalische Leitung:
Albrecht Kahnt

Künstlerische Leitung:
Wolfgang Buchholz

Plakat Buchholz

Musiktheater am GSP

Am Gymnasium Schloss Plön hat das Theaterspiel eine lange Tradition. Man denke nur an die legendären und teilweise preisgekrönten Aufführungen von Dr. Böhnke in den achtiger und neunziger Jahren. Eine Reihe von Kolleginnen und Kollegen haben diese wunderschöne Tradition aufgenommen und am Leben erhalten. 

 

Auch in diesem Jahr fand eine Theateraufführung des Oberstufentheaters unter der Leitung von Frau Romming und Albrecht Kahnt statt. Der Sommernachtstraum wurde durch einige Musikdarbietungen neu zum Leben erweckt. Die fantastische Bühnenkulisse schuf wie so oft Herr Buchholz mit seiner Bühnenbau-AG.

 

Die Aufführung war einfach wundervoll, die Schauspieler wuchsen über sich selbst hinaus. Sehen Sie selbst...